Falls einer der nachfolgenden Punkte auf Sie zutrifft, raten wir von einem Microneedling mit dem Dermaroller ab. Gerne klären wir eventuelle Unsicherheiten während eines persönlichen Beratungsgespräches ab.

  • bei Hautkrebs
  • bei akuten aknebedingten Hautentzündungen
  • bei Hauterkrankungen
  • bei Bluthochdruck
  • wenn Medikamente eingenommen werden, die das Blut verdünnen
  • bei einer laufenden Chemotherapie
  • Diabetes