Scheidenstraffung bei Dermacare: Erhöhen Sie Ihre Lebensqualität

Fast ein Drittel aller Frauen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren leiden beim Lachen, Niesen, Husten oder beim Sport unter Harnverlust. Darüber reden möchte niemand gerne. Das gilt auch für andere vaginale Veränderungen, die die Lebensqualität einer Frau sowohl physisch, psychologisch als auch sexuell beeinträchtigen können.

Der natürliche Alterungsprozess, die Belastung einer oder mehrerer Geburten und die hormonellen Umstellungen in den Wechseljahren können Beschwerden wie Belastungsinkontinenz, Scheidentrockenheit oder das vaginale Relaxationssyndrom begünstigen, diese gehen häufig ein her mit lästigen Symptomen wie Jucken im Genitalbereich, Irritationen und häufigen Infektionen. Dank der modernen Femilift-Lasertechnik gibt es nun für all diese Probleme eine nahezu schmerzfreie Behandlungsmethode, die ambulant durchgeführt wird. Die Behandlung mit dem Femilift Laser wird in unserer Praxis von unseren erfahrenen Ärzten durchgeführt. In einem kompetenten und einfühlsamen Gespräch wird Ihnen die Methode der Scheidenverjüngung mit Laser genau erklärt und Sie durch die Behandlung begleitet.

Professionelle Behandlung mit Spitzentechnologie

Modernste Technologie

Für die Vaginalverjüngung verwenden wir einen speziell entwickelten CO2-Laser, welcher eine sichere und effektive Behandlung ermöglicht.

Professionelle Behandlung

Die Erfahrung und der gewissenhafte Umgang mit der Technik ist entscheidend. Alle Spezialisten haben eine entsprechende Zusatzausbildung. Wir können daher auf zufriedene Kunden und großartige Ergebnisse in der Vaginalverjüngung zurückblicken.

Individuelle Beratung

In einem ausführlichen Aufklärungsgespräch beraten Sie Ärzte über Ihre Wünsche. Sie erhalten eine individuelle Einschätzung des zu erwartenden Behandlungserfolgs, der Kosten und alles was Sie über den Ablauf und die Nachbehandlung wissen sollten.

Femilift - Effektive Straffung der Scheide ohne OP

Wann kommt eine Behandlung mit dem Femilift Laser in Frage?

Veränderungen im Intimbereich können vielfältige Ursachen haben. Durch den natürlichen Alterungsprozess verliert die Haut auch im Intimbereich an Spannkraft und Elastizität. Die Belastung bei Geburten beschleunigen diesen Prozess und auch die hormonellen Umstellungen in Folge des Wechsel können Auswirkungen auf den Zustand der Scheide haben.

Der Femilift Laser ermöglicht die Behandlung der folgenden Beschwerden, die Frauen jeden Alters betreffen können:

Das Beckenbodengewebe wird z.B. bei einer vaginalen Geburt extrem beansprucht, was eine Inkontinenz zur Folge haben kann. Im fortgeschrittenen Alter ist Harninkontinenz bei Frauen keine Seltenheit. Die nahezu schmerzfreie Behandlung mit dem Femilift Laser kann die Symptome einer Belastungsinkontinenz bzw. Stressinkontinenz der Grade 1 und 2 innerhalb kurzer Zeit deutlich reduzieren. Im Vergleich zum operativen Eingriff ist die Methode minimal invasiv.

  • Scheidentrockenheit

 Die Ursache für Scheidentrockenheit sind zumeist hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren. Unangenehme Beschwerden wie häufiger auftretende Entzündungen und Verletzungen der Scheide, ein erhöhtes Infektionsrisiko oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr können die Folge sein. Die Scheidenverjüngung mit Laser sorgt für spürbare Erleichterung, sie erhöht die Feuchtigkeit und Elastizität der Vagina und schenkt mehr Gesundheit und Wohlbefinden im Alltag und im Liebesleben.

  • Vaginales Relaxionssyndrom, vaginale Atrophie

Viele Frauen sind vom vaginalen Relaxionssyndrom oder vaginalen Atrophien betroffen, ohne diese Bezeichnungen überhaupt zu kennen. Die Belastung bei Schwangerschaft und Geburt, sowie der natürliche Hautalterungsprozess können zur Weitung der Vagina und einer Lockerungen der Scheidenhaut führen (vaginales Relaxionssyndrom), die mit einem verminderten Lustempfinden einhergehen können. Vaginale Atrophien treten meist im Zuge der Wechseljahre auf. Dabei bildet sich die Scheidenwand, bestehend aus Kollagenfasern und Scheidenepithel zurück, Scheidentrockenheit und die damit einhergehenden Beschwerden sind die Folge.

Bei der Behandlung mit Laserlicht wird die Hauterneuerung und Kollagenbildung angeregt und somit die Straffung des Bindegewebes erreicht. Durch das Aktivieren der körpereigenen Regenerationsmechanismen wird die Schleimhaut erneuert, es wird daher von einer Scheidenverjüngung gesprochen, bei der die gesamte Vagina gefestigt wird.

So funktioniert die Femilift-Vaginalstraffung bei Dermacare in Wien

Dr. Cermak arbeitet mit modernster Laser-Technologie. Vor dem Eingriff wird im Behandlungsareal eine schmerzstillende Creme aufgetragen, der Femilift-CO2-Laser wird mittels Applikator vaginal eingeführt und der Laserstrahl aktiviert. Durch Drehung des Handstücks wird die Haut Zentimeter für Zentimeter, im Radius von 360 Grad vollständig vom Laser getroffen. Dabei wirkt die thermische Kraft des Lasers bis in die Bindegewebsschicht unterhalb der Schleimhaut, der sogenannten Submukosa. Hier wird die Kollagenproduktion aktiviert, dadurch die Durchblutung gefördert, das Bindewebe gestrafft und die gesamte Schleimhaut zur Erneuerung angeregt.

Die Behandlung mit dem Laser ist nahezu schmerzfrei, dauert ca. 30 Minuten und wird ambulant durchgeführt.

Bereits nach der ersten Behandlung wird die innere Schleimhaut elastischer und feuchter, Symptome wie Juckreiz, Irritationen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bessern sich, durch die Kollagenbildung im Bereich der Harnröhre werden die Symptome einer Belastungsharninkontinenz deutlich reduziert.

Erfahrungsgemäß wird ein optimales Behandlungsergebnis mit 3 Behandlungen, die im Abstand von jeweils 4 Wochen durchgeführt werden, erreicht. Eine Auffrischungsbehandlung nach einem Jahr wird empfohlen.

Vaginalstraffung zusammengefasst

Mit der Straffung der Scheide können unerwünschte Veränderungen und Erkrankungen im Intimbereich, die zum Beispiel im Zusammenhang mit dem Alterungsprozess, nach Geburten oder hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren entstehen können, effektiv behandelt werden.

Der Femilift Laser ist besonders wirksam zur Behandlung von:

  • Belastungsinkontinenz oder Stressharninkontinenz (SUI)
  • Vaginales Relaxionssyndrom (VRS)
  • Mangelnde Elastizität der vaginalen Schleimhaut
  • Scheidentrockenheit
  • bei Atrophien der Scheide
  • bei wiederholten Scheideninfektionen
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie)
  • Beschwerden in den Wechseljahren
  • Geburtsrehabilitation

Ob eine Behandlung mit dem Femilift den gewünschten Behandlungserfolg bewirken kann, muss individuell beurteilt werden.

Warum sollten sie sich bei Dermacare behandeln lassen?

  • Die Behandlung ist für Frauen jeden Alters geeignet
  • Sie ist minimal invasiv, nahezu schmerzfrei und wird ambulant durchgeführt
  • Keine Ausfallszeit. Die Behandlungen lassen sich in Ihren Alltag integrieren
  • Keine Medikamente erforderlich
  • Keine Blutungen
  • Sie brauchen nur drei Behandlungen
  • Behandlung erfolgt durch eine erfahrene Spezialistin
  • Einsatz modernster Technologie
  • Gute öffentliche Anbindung (Schwedenplatz) bzw. Parkgarage für das Auto im Haus
  • Lange Öffnungszeiten

Im Wiener Dermacare Institut wird die Vaginalverjüngung von spezialisierten Ärztinnen durchgeführt. Für unser Dermacare-Team steht das Wohlbefinden unserer Kunden an erster Stelle. Zögern Sie bitte nicht, unser Team bei Fragen zu kontaktieren. Wir betreuen Sie zu jeder Zeit umfassend und kompetent.

Sie haben noch Fragen zur Scheidenstraffung?

FAQ Scheidenstraffung enthält alle Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Scheidenstraffung bei Dermacare. Diese Fragen geben eine erste Orientierung, ersetzen aber nicht ein ausführliches Beratungsgespräch mit den Experten.

FAQ Scheidenstraffung

Laserbehandlung im Intimbereich - für mehr weibliches Wohlbefinden

Behandlungsablauf der Femilift Laser Behandlung

1. Anamnese-Fragebogen

Der Behandlungsablauf einer Vaginalstraffung bzw. Vaginalverjüngung in Wien bei Dermacare wird nachfolgend im Detail erklärt. Vor jeder Erstbehandlung wird ein Anamnese-Fragebogen ausgefüllt. Damit können mögliche Risiken erkannt und vorgebeugt werden.

2. Beratungsgespräch

Zuerst findet ein ausführliches Vorgespräch mit der Spezialistin Frau Dr. Cermak statt, bei welchem Sie alles zur Sprache bringen können, was Sie im täglichen Leben belastet. Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Probleme nach einer Geburt oder in den Wechseljahren, Harnverlust beim Sport: Dr. Cermak geht auf alles respektvoll ein. Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor und sprechen Sie offen über Ihre Wünsche und Erwartungen.

3. Behandlung

Nach einem Beratungsgespräch nehmen Sie bequem auf dem Behandlungsstuhl Platz.
Ein etwa 3cm dicker Applikator wird behutsam in die Vagina eingeführt. Dr. Cermak beginnt mit der Behandlung. Der Laser erzeugt nun kleinste "Verletzungen" in der Vagina, die als nicht unangenehme Wärme wahrgenommen werden. Die Wärme führt zur erwünschten Straffung der Kollagenfasern und das Gewebe wird zur Erneuerung und Verdickung angeregt. Dies bewirkt eine erfolgreiche Vaginalverjüngung.

Die FemiLift-Laserbehandlung dauert rund 30 Minuten.

4. Nach der Femilift-Behandlung

Im Anschluss an die Vaginalstraffung sollten Sie für 3 bis 5 Tage auf Bäder und Geschlechtsverkehr verzichten. Wenn die Vulva großflächig mitbehandelt wird, ist das wiederholte Auftragen einer Wund- und Heilsalbe täglich ratsam.

Scheidenstraffung/Scheidenverengung Kosten bei Dermacare

Damit die Behandlung durchgeführt werden kann, ist ein Befund über einen PAP-Test bzw. PAP-Abstrich erforderlich. Bitte bringen Sie diesen zum Beratungsgespräch mit.

Expertengespräch

Das Erstgespräch bezüglich Vaginalverjüngung findet bei Dermacare Wien mit Frau Dr. Cermak statt. Wenn eine Behandlung erfolgt, fallen keine Beratungskosten an. Sollte es nicht gleich zu einer Behandlung kommen, werden € 60,- als Honorar verrechnet, die bei einer zukünftigen Behandlung gutgeschrieben werden.

Was Kunden über Dermacare sagen...

Carolin S.
Carolin S.
09:48 02 Jul 21
Wurde vom Herrn Dr. Cseh behandelt und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Insgesamt ein sehr sympathisches Team! :)
Birgit A.
Birgit A.
11:41 24 Jun 21
Wie immer alles optimal, beste Beratung und Information durch Dr. Cseh, Termin ohne Zeitverzögerung, Ergebnis wie gewünscht.Gerne wieder!!
Benjamin M.
Benjamin M.
09:19 22 Jun 21
Langjähriger Patient bei Dr. Cseh - immer zu 100% zufrieden. Persönliche & ausgiebige Beratung wird hochgeschrieben. Sehr freundliches Empfangspersonal. Alles TOP!
Alexandra M
Alexandra M
08:19 19 Jun 21
Gestern war ich zum ersten Mal bei Herrn Dr. Cseh zur Behandlung und muss sagen, dass ich ausgesprochen zufrieden war. Dr. Cseh hat sich beim Beratungsgespräch viel Zeit gelassen und konnte alle meine Fragen beantworten. Die Behandlung war absolut... schmerzfrei und das (auf meinen Wunsch hin) ganz ohne Betäubung. Ich habe bereits früher ähnliche Behandlungen mit Hyaluronsäure bei anderen Firmen in Anspruch genommen, wurde aber nie so ausführlich und individuell beraten und behandelt. Werde gerne wieder kommen!mehr
Sabine P.
Sabine P.
13:07 15 Jun 21
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal am Empfang. Fühle mich bei Dr. Cseh sehr gut aufgehoben. Er ist sehr bemüht, verständnisvoll und humorvoll. Kann ich jedem nur weiterempfehlen. ☺️
Filiz Emir M.
Filiz Emir M.
08:32 23 Sep 19
ich lasse mir grad auch von Dr. Cseh meinen Augenbraun-Tattoo entfernen. Schon nach 1. Behandlung super Ergebnis. sehr nettes Team, Top Beratung von Dr. Cseh, würde nur weiterempfehlen. 👍🏻👍🏻👍🏻
Sabrina S.
Sabrina S.
09:29 20 Dec 18
Ich habe meine Sonnenflecken bei Dr. Cseh lasern lassen und gleich nach der ersten Behandlung war es besser.
Anita L.
Anita L.
17:21 01 Jul 15
Ich war bei einem Hautarzt im 17. Bezirk ( Dr Kohrgruber) 6 mal mein tattoo weglasern, es ist ein 5cm kleines tattoo, nach dem 1.Mal habe ich einen kleinen Unterschied Unterschied gesehen und je öfter ich dort war desto weniger ist weggegangen, nach dem 6.... mal Lasern ist mir aufgefallen dass die Stelle vernarbt ist. Ich bin zu dermacare gewechselt weil es mir von mehreren Leuten empfohlen wurde. Nach meiner ersten Behandlung muss ich wirklich sagen es ist viel professioneller. 1. die Stelle wurde desinfiziert ( was davor nicht passiert ist) 2. mit einem kühlerstrahl wird die hautstelle während dem lasern gekühlt und ich hatte fast keine Schmerzen ( beim anderen Arzt war ich nach 2 Sekunden kurz vorm abbrechen, weil die Schmerzen unerträglich waren) 3. anscheinend hätte der andere Arzt mein tattoo mit 2 verschiedenen lasern weglasern sollen weil ich 2 verschiedene Farben hatte, das ist jedoch nicht passiert und nach dem lasern wurde mir etwas zum kühlen der Stelle gegeben ( was bei dem anderen Arzt auch nicht der Fall war)! Ich kann jedem der sich ein tattoo weglasern lassen will dermacare sehr empfehlen, ich wünschte ich wäre gleich dorthin gegangen dann hätte ich jetzt wahrscheinlich keine vernarbte Stelle.mehr
Manuela D.
Manuela D.
21:25 22 Dec 12
Das Beratungsgespräch bei Dr.Andras Cseh für die CO2 Laserbehandlung vorab war perfekt , die Behandlung hygienisch und schmerzfrei. Man hat auch gleich nach dem ersten Mal Resultate gesehen. Die Mitarbeiter freundlich und man fühlt sich wohl und umsorgt .... Daumen hoch � für Dermacaremehr
Nächste Bewertungen

Terminvereinbarung

  • Sie möchten einen Termin vereinbaren?

    Lassen Sie Ihren Traum Wirklichkeit werden. Mithilfe modernster Technologie, ausgebildeten Ärzten und einem individuellen Beratungsgespräch, bieten wir Ihnen professionelle Behandlungen.

    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Datenschutzinfo