Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz. Chemisch betrachtet ist Hyaluronsäure eine Kette aus Zuckermolekülen, mit der Eigenschaft Wasser zu binden. Im Anti Aging wird Hyaluronsäure gegen Falten eingesetzt, weil es etwa 6000 Mal mehr Wasser als sein eigenes Gewicht binden kann, also kann 1 Gramm Hyaluronsäure 6 Liter Wasser binden. Im menschlichen Körper lagert die meiste Hyaluronsäure in der Haut und hält dort die Zellen zusammen. Sie findet sich auch in Gelenken und in den Augen.

Ab dem 25. Lebensjahr sinkt die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure. Im Alter von 60 sind etwa nur noch 10% des Anfangsbestandes von Hyaluronsäure mehr im Körper nachweisbar.

 

Datenschutzinfo