Das zu behandelte Areal wird zunächst gerötet und geschwollen sein. Falls sich eine Kruste bildet, sollte diese nicht entfernt werden, da sonst das Risiko der Narbenbildung besteht. Bei sehr dunkler Haut können Pigmentflecken zu sehen sein. Wichtig ist, der Pflegeanweisungen unseres Dermatologen Folge zu leisten um die Gefahr von Infektionen durch Bakterien zu vermeiden.

Datenschutzinfo