Durch den relativ kurzen Eingriff, der mit einem CO2-Laser erfolgt, ist die Femilift Vaginalverjüngung nahezu schmerzfrei. Man ist nach kurzer Zeit bereits wieder im gewohnten Alltag aktiv. Die Behandlung ermöglicht ein verbessertes Sexualempfinden und Beschwerden bei Harninkontinenz bzw. Scheidentrockenheit lassen deutlich nach. Der gesamte Effekt zeigt sich erst nach mehreren Tagen im vollen Umfang. Durch den normalisierten Blutfluss und die Erhöhung der Scheidenschleimhaut wird zudem die Immunabwehr gestärkt.