Botox ist ein flüssiges Eiweißprotein, mit welchem gezielt bestimmte Muskeln entspannt werden, die zur Faltenbildung beitragen. Dadurch kommt es zu geringerer Faltenbildung. Dabei wird der Stoff direkt in den Muskel injiziert, der die Falten verursacht. Die Wirkung lässt nach 4 bis 6 Monaten nach.

Ein Hayluronsäure Filler ist eine natürliche gelartige Sustanz, die in oder unter die Haut eingebracht wird. Durch ihre wasserbindende Fähigkeit kommt es zum Volumenaufbau im Gewebe und somit zur Faltenminderung oder Glättung der Haut. Abhängig von der verwendeten Substanz wird die Substanz zwischen 9 Monaten bis zu 24 Monate vom Körper abgebaut.